Allergikerfreundlicher Urlaub - Lebensqualität trotz Allergie in Bad Hindelang

Zertifiziert: Bad Hindelang ist die erste „Allergikerfreundliche Gemeinde“ des Alpenraums.

Im Rahmen des bundesweiten Modellprojektes der Europäischen Stiftung für Allergieforschung wurde Bad Hindelang im Allgäu 2011 und 2013 mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet. 

Allergiker finden in Bad Hindelang ideale Bedingungen für einen erholsamen Aufenthalt. Durch das vernetzte Angebot zahlreicher allergikerfreundlicher Dienstleistungen spüren allergiegeplagte Urlauber eine deutliche Erhöhung der Lebensqualität. 

Fördernd ist zudem die Luft des Heilklimatischen Kurortes Bad Hindelang, denn die ist dank der Höhenlage in den Ortsteilen Oberjoch und Unterjoch extrem pollen- und schimmelpilzsporenarm und frei von Hausstaubmilben.

Über 110 Bad Hindelanger Unternehmen sind an dem Modellprojekt beteiligt. Neben Hotels und Pensionen sind auch Restaurants, Bäckereien, Metzgereien, Cafés und Supermärkte darum bemüht, Allergikern mehr Freude im Leben und neue Energie zu schenken. 

So bieten allergikerfreundliche Unterkünfte beispielsweise rauch- und haustierfreie Zimmer mit allergikerfreundlichen Bodenbelägen und milbendichten Schutzhüllen für Matratzen und Bettzeug an. Gastronomische Betriebe sowie der Einzelhandel verfügen beispielsweise über einen entsprechenden Ersatz der am häufigsten allergieauslösenden Lebensmittel wie z.B. Gluten und Nüsse und geben auf Nachfrage Auskunft über die verwendeten Zutaten.

Bei der Schaffung des Angebots allergikerfreundlicher Produkte und Dienstleistungen geht es nicht um hohe Investitionen und damit steigende Preise, sondern um die Grundausstattung, das notwendige Wissen um die Bedürfnisse von Allergikern und das grundsätzliche Sortiment im Einzelhandel. 

Teilnehmende Betriebe sind anhand des ECARF-Qualitätssiegels erkennbar. 

Lebensqualität trotz Allergie: Aufatmen und einen unbeschwerten Urlaub in Bad Hindelang im Allgäu genießen.


Hier Unterkunft für Allergiker gleich online buchen!

Über den Deutschen Heilbäderverband e.V.

Seit 2014  werden die „Allergikerfreundlichen Kommunen“ vom Deutschen Heilbäderverband e.V. (DHV) betreut. Der DHV unterstützt Heilbäder und Kurorte dabei, sich allergikerfreundlich auszurichten, damit Allergiker in jeder Unterkunftsart, in Restaurants und in Lebensmittelgeschäften geprüfte Angebote finden. Dabei zertifiziert der DHV nach den Kriterien der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) an der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Das ECARF-Siegel, das es bereits seit 2006 für Produkte und Dienstleistungen gibt, beruht auf wissenschaftlichen Qualitätskriterien, die die Lebensqualität von Allergikern deutlich verbessern.

Weitere Informationen zum Deutschen Heilbäderverband e.V. unter:

http://www.deutscher-heilbaederverband.de/Allergien-724636.html

Allergiecheck

Die Seite allergiecheck.de bietet umfangreiche Informationen zum Krankheitsbild Allergie, praktische Tipps zum Umgang mit der Erkrankung sowie zahlreiche nützliche Links.

www.allergiecheck.de