Unterkunft Schließen
1. Zimmer o. Ferienwohnung

8 Buchungshotline: +49 8324 892 500

Menü Schließen
Karte
Eure Vorteile
Bad Hindelang PLUS Logo 1 Karte. 20 Gratis- Leistungen.
ECARF Logo Euer Urlaub von der Allergie.
loading
  • Could not get image resource for "/uploads/tx_icdcpress/".

Betriebsausflug und Jahresauftakt-Veranstaltung der HolidayInsider AG IN Bad Hindelang im Allgäu


03.02.2014

< link de.holidayinsider.com/orte/deutschland/bayern/allgaeu/oberallgaeu/bad-hindelang _blank external-link

-new-window>HolidayInsider</

link> ist eines der

größten und

innovativsten deutschsprachigen Buchungsportale am Onlinemarkt.& nbsp;

Das hat Bad Hindelang Tourismus schnell erkannt und ist deshalb seit Mitte 2013 IN einer Kooperation mit diesem Portal.Eine Auftaktveranstaltung für alle interessierten Gastgeber im Juli 2013 stellte hier den Grundstein für die Zusammenarbeit dar.Das große Interesse der zahlreichen Besucher führte zur Überfüllung des kleinen Saals im Kurhaus Bad Hindelang, so dass kurzer Hand noch Stühle organisiert und provisorisch aufgestellt werden mussten. 

„Mit dieser enormen Nachfrage haben wir wirklich nicht gerechnet.Es zeigt aber, wie gut die Zusammenarbeit und die gegenseitige Wertschätzung der Leistungsträger vor Ort und der gemeindlichen Tourismusorganisation sind.Und ist Beweis für eine IN die Zukunft gerichtete Ferienregion“,  

sagt Benjamin Bichler, Onlinemanager Bad Hindelang Tourismus.

Mit über 500.000 Buchungen und mehr als 100.000 Gästebewertungen zeigt sich das Portal als starker und zuverlässiger Vertriebspartner.Mit mittlerweile gut 50 teilnehmenden Gastgebern, die alle online buchbar sind, ist Bad Hindelang als Destination bereits sehr gut vertreten.Natürlich wird dies noch nicht das Ende der Fahnenstange sein.Mit zunehmendem Erfolg werden sich weitere Gastgeber für diese zusätzliche Vermarktungsmöglichkeit entscheiden.

Die Vision lautet dabei:  

Wir machen die deutschsprachigen Regionen bis IN die schönsten Winkel erlebbar, inspirieren und geben unserem Bucher auf seiner Reise ein Zuhause.
„Die deutschsprachigen Regionen sind wunderschön, den Meisten sind sie als Reiseziel unbekannt.Mein Antrieb ist es, die Menschen zu inspirieren, sie mit unserer Idee zu begeistern und für sie diese besonderen Fleckchen Erde erlebbar zu machen.Wir werden den deutschsprachigen Raum bis IN die Tiefe entwickeln, für alle Welt online buchbar machen damit etwas Neues, Einzigartiges schaffen“, so Niels Dörje, CEO HolidayInsider.

Getreu nach diesem Motto, die besonderen Fleckchen IN Deutschland kennenzulernen schrieb HolidayInsider für die diesjährige Jahresauftakt-Veranstaltung alle Partner-Orte an und bat um ein Angebot für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches  

Tagesprogramm vor Ort.
Unter den 25 eingereichten Angeboten setzte sich Bad Hindelang durch.Somit war klar.Dieses Jahr geht es ins Allgäu.

Da sich der Hauptsitz des Unternehmens IN München befindet und die Zweigstelle IN Freiburg, starteten beide Gruppen getrennt zum gemeinsamen Treffpunkt IN Bad Hindelang.Punkt 12 Uhr mittags, also High noon, trafen alle Teilnehmer wohlbehalten im Kurhaus ein, wo nach einer kurzen Begrüßung durch Tourismusdirektor Max Hillmeier, Marketingleitung Susanne Rauschhuber und Onlinemanager Benjamin Bichler 

zum Sektempfang mit leckeren Häppchen, organisiert durch das Kur- und Sporthotel Bad Hindelang, geladen wurde.Nach der Einweihung der Teilnehmer (bislang wusste das Team nicht was geplant war) IN den groben Tagesablauf ging es zum CHECK - IN ins Kur- und Sporthotel Bad Hindelang und anschließend gleich zum ersten Tagespunkt.

Wiesengrund – Olympiade:

Nachdem auf Grund des späten Wintereinbruchs die geplante Abfahrt auf der Naturrodelbahn am Imberger Horn nicht möglich war, hat sich Familie Kullmann vom Hotel Wiesengrund kurzerhand bereiterklärt, ein Alternativprogramm IN Form einer „Olympiade“ zu veranstalten.Schnell waren 5 Teams á 7 Personen gegründet, die sich selbst einen kreativen Namen geben durften.Die Teilnehmer hatten an Stationen wie z.B.Melken, Sägen, Nageln usw.eine Menge Spaß.Schnell wurde klar, auch wenn es ein Gewinner-Team geben wird, wird es dennoch keinen Verlierer geben, da bei solchen Teambildungsmaßnahmen bekanntlich der Weg das Ziel ist.Auch eine abgerissene Zitze an der Plastik-Melkkuh konnte da nichts daran ändern.
Nachdem alle Teams den Parcours gemeistert hatten, durften die Erstplatzierten noch eine Sonderübung durchführen, bei der ein langes Rohr, nur auf den Fingerspitzen balancierend, gemeinsam zu Boden gelegt werden sollte.Schwieriger als gedacht – das Rohr bewegte sich wie von Zauberhand zuerst nach oben anstatt nach unten.Ehrgeizig wie man die Mitarbeiter von HolidayInsider kennt, haben sie es aber dennoch so lange versucht, bis es dann im 4. Anlauf geklappt hat. 

 

Meilensteine und Ausblicke:

Nach einer kurzen Verschnauf- und Umstylingpause im Kur- und Sporthotel Bad Hindelang, traf sich das Team dann IN den Räumlichkeiten der Wiesengrund-Akademie, um den offziellen Teil der Auftaktveranstaltung zu beginnen.
Geschäftsführer Niels Dörje ließ die Meilensteine, die HolidayInsider bisher erreicht hatte, Revue passieren.Hierzu gehören die Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, die HolidayInsider zur Best CASE Plattform für den Deutschland Tourismus erklärt hat, neue Fernsehspots mit den bekannten Möwen, der Relaunch der Website, Team-Zuwächse sowie die Weiterentwicklung der Plattform IN Form von Apps für Smartphones und Tablets.Ebenso gab es einen Ausblick IN zukünftige Themen wie z.B.das DMO Branding Package, über welches sich Bad Hindelang Tourismus als erster Partner besonders freuen darf.

Legendäre Wiesengrundshow und Ausklang im Afri-Studio

Nach einem schmackhaften Abendessen öffnete sich der Vorhang im Hotel Wiesengrund zur legendären Wiesengrundshow mit Alexander und Beate Kullmann sowie dem Rest des Teams.
Von schallendem Gelächter bis stimmungsvollem Schunkeln ließ diese Vorstellung keine Langeweile aufkommen, so dass der Abend im Nu vorüber ging und hervorgerufen durch einstimmige „Zugabe“-Chöre des Publikums, IN der Darbietung von „Angels“ von Robby Williams seinen Höhepunkt fand.
Begeistert 

verließ die Gruppe das Hotel Wiesengrund, um die letzte Station des Abends, das Afri-Studio IN Bad Hindelang aufzusuchen.Mit Gutscheinen bewaffnet wurde die Lokalität sofort vereinnahmt und bis IN die Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

Mit einem „Bad Hindelang – You rock!“ verabschiedeten sich die Mitarbeiter von HolidayInsider und blicken noch hoffentlich lange auf dieses EVENT zurück.

Hier geht´s zum ausführlichen Bericht mit vielen Fotos.

Ansprechpartner

Anke Birle

Marketing & Kommunikation

anke.birle@badhindelang.de

Telefon: +49 8324 892 431