CORONA: Aktuelle Informationen

Für mehr Winter-Tourismus in Einklang mit der Natur: „1. ALPIN-Nachhaltigkeitstage“ in Bad Hindelang

Ski-Touren, Vorträge und Workshops im März 2023 – Anmeldung möglich

Bad Hindelang (dk). Ski-Touren in Einklang mit der Natur genießen und dabei die Rückzugsgebiete und Lebensräume sowie Schutz- und Ruhezonen der heimischen Tier- und Pflanzenwelt respektieren. Skistiefel, Bindungen und Felle zur Wiederverwendung selbst reparieren. Bereits bei der Anreise auf Nachhaltigkeit achten. Diese Themen und weitere sind zentrale Mittelpunkte der „1. ALPIN-Nachhaltigkeitstage“, die von Freitag, 10. März, bis Sonntag, 12. März 2023, in Bad Hindelang (Allgäu) stattfinden. Die Zeitschrift ALPIN wird Teilnehmern in Kooperation mit dem Hindelanger Bergführerbüro und Sport Conrad aufzeigen, wie sich Sport und Freizeit im Winter mit Umwelt- und Naturschutz unter einen Hut bringen lassen. 150 Teilnehmer können bei dem Impuls-Wochenende rund um umweltbewusstes Ski-Bergsteigen dabei sein. Die Anmeldefrist läuft seit wenigen Wochen.

Bad Hindelang wurde als Ausrichter für die Premieren-Veranstaltung ausgewählt, weil die Marktgemeinde seit Jahrzehnten für die Balance zwischen Land- und Alpwirtschaft, Tourismus und Naturschutz steht. Darüber hinaus zählt das Skitourengehen sowohl in Bad Hindelang als auch in den Allgäuer Alpen seit jeher zu den traditionellen und sehr beliebten heimischen Natursportarten.

Zentrale Inhalte des Wochenendes im kommenden März werden geführte Skitouren des Hindelanger Bergführerbüros um Ski- und Kletter-Experte Patrick Jost sein. Er wird Spannendes und Wissenswertes etwa über die richtige Tourenplanung im Gelände oder das richtige Verhalten in den winterlichen Lebensräumen erläutern.

Darüber hinaus gibt es Workshops zu verschiedenen Themen. Stände vieler Firmen zeigen, wie bereits bei der Skiausrüstung, der Bekleidung, den Rucksäcken oder beim Skiwachs möglichst nachhaltig produziert und in der Praxis verwendet werden kann.

Um einen Anreiz für eine umweltbewusste Einstellung zu setzen, wird die Anreise mit der Bahn und dem Öffentlichem Personen-Nahverkehr (ÖPNV) mit einem Dankeschön-Paket honoriert. Vor Ort sorgen die mehrfach ausgezeichnete Bad Hindelanger Mobilitätslösung „EMMI-MOBIL“ sowie der lokale und regionale ÖPNV dafür, dass Teilnehmer ohne eigenes Auto zu den Touren und wieder retour kommen.


Weitere Höhepunkte sind eine öffentliche Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Industrie, Politik, Umweltschutz und Tourismus am Freitagabend, 10. März 2023, sowie die öffentliche Abendveranstaltung mit dem bekannten Skitouren-Geher und leidenschaftlichen Bahnfahrer Michael Vitzthum zum Thema „Skitouren per ÖPNV“ am Samstag, 11. März.

Detaillierte Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den „1. ALPIN-Nachhaltigkeitstagen“ in Bad Hindelang unter https://nachhaltigkeitstage.alpin.de

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.