CORONA: Aktuelle Informationen

Immaterielles Kultur­erbe: Alpwirtschaft

Natur & Tradition in Bad Hinde­lang

"Edelstein der Alpen" – hier hat jeder, der das Allgäu kennt, sofort Bilder im Kopf.
Schroffe, felsige Berggipfel, deren Spitzen im Frühjahr noch weiß bedeckt sind. Grüne, hügelige Bergwiesen mit bunten Blumentupfern, grasende Kühe mit fröhlich bimmelnden Schellen. Die urige Alphütte, die bei einer Wanderung am Horizont sichtbar wird. All das macht die Natur der Allgäuer Hochalpen aus – und dafür, dass diese Einzigartigkeit erhalten bleibt, sorgt die naturnahe Alpwirtschaft.

Naturnahe Alpwirtschaft - wie funktioniert das?

Im Allgäu wird das über viele Jahrhunderte hinweg erworbene Wissen, mit der Natur schonend umzugehen, von Generation zu Generation weitergegeben. So wird in der Alpwirtschaft die Kulturlandschaft gepflegt und erhalten. Zum einen passiert das durch die gezielte Beweidung mit Jungvieh und Kühen, die die großen Alpweiden abgrasen und so dafür sorgen, dass diese Flächen nicht zuwachsen. Nur so können jedes Jahr wieder die bunten Alpenblumen wachsen und die große Artenvielfalt entstehen. Zum anderen sorgen auch die Älpler selbst dafür, indem sie sich um das Vieh kümmern und in Handarbeit die Natur bewusst pflegen, z. B. durch die Regelung des Baumbewuchses.

Dieses Wirtschaften in und mit der Natur wurde auch ins Tal übertragen. Die einheimischen Landwirte haben sich gemeinsam dem "Ökomodell Hindelang" verschrieben, dessen Kriterien dafür sorgen, dass Mensch, Tiere und Natur im Einklang miteinander leben und für den Erhalt der Landschaft sorgen.

Tra­dition & regio­nale Pro­dukte in Bad Hinde­lang

Es geht aber nicht nur um den Schutz der Natur, sondern auch um den Erhalt von Traditionen auf den Alpen und in den Bergen. Dieses Brauchtum macht die Identität Bad Hindelangs aus und ist auch ein Grund, warum so viele Gäste gerne hierherkommen. Auf der Alpe ist das Leben bescheiden – hier gibt es keine großen Maschinen und Technik. So werden in der Alpwirtschaft alte Produktionsweisen und handwerkliche Fertigkeiten wie z. B. das Buttermachen von Hand weitergegeben. Insbesondere auch bäuerliche Traditionen und Gebräuche werden erhalten und mit Leben erfüllt – sei es das Mähen mit der Sense oder das Melken der Kühe wie früher, mit Händen und Eimer, ohne Melkmaschine.

Aus dieser naturnahen Bewirtschaftung entstehen natürlich auch regionale und ökologisch wertvolle Erzeugnisse. Von der frischen Milch über den leckeren Allgäuer Käse bis hin zu Wild- und Wurstspezialitäten werden Produkte direkt in Bad Hindelang gefertigt und regional vertrieben, sodass Ihr in den heimischen Restaurants, Hotels, Geschäften oder direkt vom Bauernhof leckere und regionale Produkte genießen könnt.

 

UNESCO Immaterielles Kultur­erbe Alp­wirt­schaft

gut zu wissen

2016

wurde die "Hochalpine Allgäuer Alpwirtschaftskultur in Bad Hindelang" von der UNESCO ausgezeichnet.

Immateriell

Die Alpwirtschaft ist immaterielles Kulturerbe – das heißt etwas nicht direkt greifbares. Darunter sind z. B. Traditionen, Handwerkskunst oder Rituale und Feste zu verstehen.

Naturschutz

Der Fokus auf Naturschutz und Nachhaltigkeit in Bad Hindelang wurde bei der Auszeichnung besonders hervorgehoben.

Regionalität

Regionale Produkte und ihre direkte Vermarktung in Bad Hindelang waren wesentlicher Bestandteil der Auszeichnung.

46 Alpen

in Bad Hindelang sorgen für den Schutz und die Pflege der Landschaft.

Jetzt Euren Urlaub im "Immateriellen Kulturerbe" buchen

26.10.2021
31.10.2021
Eure Buchungshotline: +49 8324 8920

Unterkünfte für Euren Natur-Urlaub

Stephanie hat für Euch die Besten rausgesucht

Unterkunft buchen

Bad Hindelang PLUS

  • 40 Gratis-Leistungen auf einer Karte

  • Kostenfreie Fahrt mit den Bergbahnen

  • Zahlreiche exklusiven Natur-Erlebnisse

Euer Urlaub mit PLUS

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.